top of page
  • AutorenbildTiertexterin

Meine 3 wichtigsten Werte

Aktualisiert: 17. Mai

Meine Werte als Tiertexterin und Privatperson

Warum sind uns Werte wichtig? Klar, weil wir uns gerne mit Menschen umgeben, die zu unserem moralischen Kompass und Kommunikationsstil passen. Die berühmte Wellenlänge muss stimmen. Für die berufliche Zusammenarbeit gilt das genauso. Denn dann profitieren wir doppelt: Wir verstehen uns prima, was unsere beider Arbeit mit Freude füllt. Und gleichzeitig fällt es mir leicht, deine Unternehmenswerte zu fühlen und in deiner Sprache zu schreiben. Ein echtes Win-Win für uns beide.



Der Inhalt dieses Artikels – meine 3 wichtigsten Werte:



Da ich Tierliebe und Leidenschaft zum Beruf gemacht und mich entsprechend eng positioniert habe, spielen diese Werte auch für meine Arbeit als Freie Texterin eine große Rolle. Sie bestimmen, wie ich mit meinen Kunden kommuniziere und welche Projekte ich annehme.



Zu meinen wichtigsten Werten zählt wenig überraschend: Tierliebe


„Nimm den Hund mit, sonst kommt die nicht raus zum Spielen“. Treffender Rat eines Nachbarsjungen an den anderen. Da wohnten wir gerade wenige Tage in dem Dorf, aber ich (10) war wohl zu offensichtlich als Tierfreund statt Menschenfreund zu erkennen 😂

 

Von klein auf liebte ich Tiere. Ich erinnere mich daran, wie weh es mir tat, wenn die älteren Nachbarsjungen Ameisen mit einer Lupe verbrannten. Einfach so, weil sie es konnten.

Stattdessen trug ich Schnecken und Käfer vom Gehweg. Das tue ich übrigens heute noch.

 

Auch beruflich ist Tierliebe glasklar mein zentrales Thema. Das bedeutet, dass ich Aufträge für Produkte, die aus meiner Sicht tierschutzrelevant sind, nicht annehme.

Beispiele: viel zu kleine Heimtierkäfige, Goldfischkugeln und ähnliches.


Dafür schreibe ich umso lieber Ratgeber zu artgerechter Haltung und arbeite im Marketing mit Unternehmen, die tolle Produkte produzieren. Ebenso sind mir alle Dienstleister, die fair mit Tieren arbeiten, herzlichst willkommen.


In der glücklichen Lage zu sein, meine Werte konsequent leben zu können, lässt mich meine Arbeit noch mehr lieben.



Wert Nummer 2: Ehrlichkeit, auf die du zählen kannst


Privat bin ich dafür bekannt, dass ich nicht lügen kann. Wenn ich es versuche, sieht es mir jeder sofort an – auch bei einer Notlüge. Ich kann es einfach nicht.


Mittlerweile empfinde ich das als Stärke. Als Kind war es schwer für mich, wenn ich etwas wusste und ein Lehrer oder Erwachsener mich dazu befragte. Ich galt manchmal als Petze, dabei wollte ich das nicht sein. Ich konnte mich unter strengen Augen kaum herauswinden.

(Und ich würde lügen, wenn ich sage, dass mir das nicht gelegentlich auch in den letzten Jahren passiert ist, hust.)


Und weil Lügen nichts für mich ist, möchte ich mich nicht mit unehrlichen Menschen umgeben – weder privat noch beruflich.


Klar lässt ein guter Texter Produkte im besten Licht erscheinen und formuliert Eigenschaften so, dass sie strahlen und Begehrlichkeit wecken. Aber ich bin die falsche Texterin für Unternehmen, die offen lügen wollen, um ihre Waren zu verkaufen. Punkt.


Ich möchte authentische Texte schreiben. Darum wünsche ich mir authentische Kunden, die tolle Produkte oder Dienstleistungen anbieten – ehrlich, fair und echt.

Bisher habe ich das unverschämte Glück, die richtigen Menschen anzuziehen. Danke, dass ihr da seid, falls ihr das hier lest 😉


Was bedeutet das alles nun für meine Kunden? Eingehaltene Termine und ehrliche, vertrauensvolle Kommunikation. Falls ich auf Widersprüche stoße, eine Idee zu deinem Produkt habe oder aufgrund widriger Umstände einen Termin schieben muss: Ich werde dir niemals schreiben, dass meine Oma gestorben ist oder ein Hurrikan mein Büro weggefegt hat.

Bin ich krank oder etwas Schlimmes ist los, wirst du das ehrlich erfahren. Danach besprechen wir, wie wir die Situation optimal lösen. Niemals manipuliere oder täusche ich andere.


Zudem bin ich ein Mensch und kann einmal einen Fehler machen. Selbst dann wirst du von mir keine Ausreden hören. Denn ich persönlich finde, dass gerade dann offene Kommunikation entscheidend ist. So entstehen Lösungen statt wackeliger Lügengerüste. So etwas ist mir zuwider.

Ich „bewundere“ Menschen, die sich so in Lügen und Ausreden verstricken, dass sie zu jeder Zeit wissen müssen, wem sie was erzählt haben. Puh, nicht mein Weg.


Vereinbaren wir ein Honorar auf Stundenbasis, kannst du dir sicher sein, dass ich absolut korrekt und genau abrechne. Dazu habe ich einen Zeitwürfel, der die exakten Minuten angibt, die ich für dich arbeite. Natürlich doppelt gesichert durch eine Liste der Zeiten. Denn neben Ehrlichkeit liebe ich Listen.


Info

Aus früheren Erfahrungen heraus (Danke an meinen Ex-Chef), habe ich Absprachen gerne für beide Seiten schriftlich. Dies ist der Grund, warum du auf meiner Website keine Telefonnummer, sondern nur meine Mailadresse und das Kontaktformular findest.

Ansonsten mag ich Video-Meetings gerne, damit wir uns besser kennenlernen. Nur Telefonieren ist nicht meins.



Wert Nummer 3: Leidenschaft, die magische Würze meiner Arbeit


Als ich meinen Pferdesenior noch hatte, tat ich alles für ihn. Nicht nur einmal bekam ich gesagt, dass er Glück hat bei mir zu sein. Andere hätten ihn längst „weggetan“. Was habe ich stattdessen getan? Auch in den Jahren, in denen er kein Reitpferd mehr war, erhielt er regelmäßig Wellness-Behandlungen vom Physiotherapeuten. Dazu rechnete ich seine Rationen regelmäßig penibel aus. Er bekam kompromisslos alles, was er brauchte. Wir gingen spazieren, er genoss (beinahe) täglich das volle Verwöhnprogramm und seine geliebten Banänchen.


Reiten ist für mich kein „gewöhnliches Hobby“, es ist eine Leidenschaft. Es ist eine Ehre, vom Menschen zum Reiter zu werden durch sein Pferd – einen guten Freund oder eine gute Freundin, die uns großes Glück schenken und so manche Träne kosten. Es ist eben nicht einfach nur ein Pferd und ein normales Hobby – zumindest für mich.


Ähnliches gilt für meine weiteren Interessen. Wenn ich etwas gut finde, sammle ich leidenschaftlich alles dazu und verbringe viel Zeit mit dem Thema. Ich möchte nicht nur an der Oberfläche kratzen. Ich bin voller Energie bei allem, was ich mit ganzem Herzen tue. Das gilt genauso für meine Arbeit.


Was bedeutet das für meine Kunden? Du profitierst als Teil der Tierbranche nicht nur von meiner Expertise, sondern auch von meiner Leidenschaft. Sie ist die magische Würze meiner Arbeit, der Grund, warum Kunden aus der Tierbranche so gerne mit mir arbeiten.


Meine Leidenschaft zeigt sich in meiner Hingabe für jedes Projekt, das ich annehme. Ich schreibe Texte, die sich interessant lesen und authentisch die Werte meiner Kunden transportieren. Dafür setze ich mich intensiv mit deinem jeweiligen Thema auseinander. Für Produkttexte und Marketingmaterial überlege ich mir sorgfältig, welche die USP sind. Und die stelle ich mit viel Herz und Liebe zu deinem Produkt heraus. Denn: Ich bin nicht nur deine erfahrene Texterin, sondern praktischerweise auch deine begeisterte Zielgruppe.


Fazit

Insgesamt kannst du sicher sein, dass ich mit höchster Sorgfalt, Tierliebe und Leidenschaft an deinen Projekten arbeite. Wenn du mich beauftragst, bekommst du mehr als nur eine Texterin: Du bekommst jemanden, der sich mit deinem Anliegen identifiziert und alles daransetzt, deine Erwartungen zu übertreffen.


Meine Leidenschaft fließt in jeden Text, den ich verfasse, und in jede Zusammenarbeit, die ich eingehe. Dazu kannst du bei mir eine ehrliche und wertschätzende Kommunikation erwarten. So macht uns beiden die Arbeit Freude.


Ich bin stolz darauf, dass meine Kunden meine Werte schätzen und spiegeln.

Passen auch wir zusammen? Dann schreib mir gerne, ich freu mich riesig, dich kennenzulernen!



Wer bloggt denn da? Die Tiertexterin

26 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page